Gebrauchsanweisung für Italien - 1

Kaufen Sie nicht: in der erstbesten Bar direkt an der Hauptstraße Ihren kleinen Snack für zwischendurch.

Das wird passieren: Sie zahlen einen Preis, für den Sie die Zutaten Ihres Sandwiches in Blattgold einlegen und mit Diamanten pökeln könnten.

Gehen Sie stattdessen: eine Straße weiter. Und dann noch eine. Und dann noch eine. Jetzt haben Sie Fischgeruch in der Nase und stehen in einer schmalen Gasse auf schäbigem Kopfsteinpflaster? Hier sind Sie richtig. Im schlimmsten Fall bekommen Sie beim nächsten Händler das gleiche Sandwich wie an der Hauptstraße zu bezahlbaren Konditionen, im besten eine Gemüse-Schinken-Spezialität aus der Region und noch eine gratis-Birne.

15.10.07 19:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung